Matakima Rhodesian Ridgeback Kennel

 
| Übersicht | nächste

drucken  |  erstellt am 22.09.2017  |  20:03 Uhr

/cms/newsscript/images/20170922200337.jpg

Einmal ist immer das erste Mal.

Leider haben wir keine guten Nachrichten.
Wir haben uns heute auf den weiten Weg nach Buchholz gemacht, um Frau Dr. Seefeldt, eine sehr bekannte Reproduktionsmedizinerin zu besuchen. Ich kenne sie schon sehr lange und bisher haben wir in den vergangenen Trächtigkeiten immer gut zusammengearbeitet. Fatou wurde nochmal geschallt und es ist tatsächlich so, dass wir in diesem Jahr keine Welpen erwarten werden. Um alles im Bereich Fruchtbarkeitsstörung auszuschließen, wurde Fatou heute 1,5 Stunden auf den Kopf gestellt: Eierstöcke voll funktionsfähig, Gebärmutterschleimhaut intakt, Gebärmutterhörner ohne Befund, Hormonwerte ausreichend hoch, Blutwerte einwandfrei. Ihre Diagnose, nachdem auch das Spermiogramm von Rio vorliegt, das eine sehr hohe Aktivität aufweist: "da war wohl jemand zu ungeduldig!"
Wir waren höchstwahrscheinlich einige Tage zu früh zum Decken. Normalerweise hat man es bei Leerbleibungen eher mit Hündinnen zu tun, die sich schlecht bis gar nicht decken lassen und der Züchter fährt frustriert nach Hause, wenn er die wenigen Stunden verpasst hat, in der sich die Dame erbarmt. Wir haben das Gegenstück, Fatou schreit 5 Tage vor dem Eisprung und 5 Tage danach nach einem ehewilligen Kerl und ließ Rio bei unsere Ankunft in Gelsenkirchen gar keine Chance darüber nachzudenken, ob er sie für empfängnisbereit hält :):):) Was eigentlich ein Segen für die Zucht ist, ist uns diesmal leider zum Verhängnis geworden. Wir werden nun die nächste Läufigkeit im Juni 2018 abwarten und dann engmaschig in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Seefeldt von Beginn an Progesteronwerte plus Vaginalzytologie untersuchen, um das mannstolle Weib punktgenau zu kontrollieren und den kurzen Zeitraum der Eisprünge zu erfassen.
Natürlich wird es wieder Rio werden, einen perfekteren Rüden können wir uns für Fatou nicht vorstellen und sind sehr dankbar, dass Alex uns ihren Dreamboy nochmal zur Verfügung stellt.

Tanja Reumann



 

| Übersicht | nächste