Matakima Rhodesian Ridgeback Kennel

 
vorherige | Übersicht | nächste

drucken  |  erstellt am 06.06.2010  |  21:21 Uhr

/cms/newsscript/images/20100606212121.jpg

Matakimas rocken Neumünster und Caito besteht die Zuchtzulassung!

Wir haben ein aufregendes Wochenende hinter uns mit vielen schönen Erfolgen. Am Samstag waren wir mit Caito zur Zuchtzulassungsprüfung in Unna, wo er unter Zuchtrichterin Karin van Klaveren die uneingeschränkte Zuchtzulassung im DZRR erhält. Hier kurz die Fakten; Bilder und mehr Infos folgen bald:

Matakima Caito
geb.: 19.10.2008
Größe: 70 cm
Gewicht: 45 kg
HD A1, OCD-frei, ED-frei
Dilute-Status: DD (reinerbig)
ZZP uneingeschränkt bestanden in allen Teilen mit Kategorie A

Am Sonntag haben wir uns auf den Weg zur Internationalen Ausstellung in Neumünster gemacht. Danuwa erreichte in der Jugendklasse ein V und Dayo bekam ebenfalls in der Jugendklasse ein V2. Duni gewann die Jugendklasse mit einem V1, erhielt danach als bester Junghund das Jugend-BOB und wirbelte dann im Ehrenring weiter. Die kleine Maus lief trotz großer Sommerhitze wie eine Duracell-Batterie und erhielt den 1. Platz der FCI-Gruppe 6 als Bester Junghund! Aber noch nicht genug, hatten wir unsere „Oma" Fakima dabei, die das erste Mal in der Veteranenklasse startete und prompt gewann. Danach erlief sie sich auch einen Sieg gegen den Gewinner der Veteranenrüden und wurde „Bester Veteran" ihrer Rasse. Also durften wir den Ehrenring an diesem Tag zum zweiten Mal besuchen! Wir sind sehr stolz auf unsere Nachzucht und auf Fakima, zu der die Zuchtrichterin sagte: Du gehörst noch gar nicht in die Veteranenklasse!

Und worauf wir besonders stolz sind:
Alle Klassenbesten an diesem Tage tragen Matakima-Blut in sich!

Bester Rüde:
"Banda La Farasi Eno Bakari" ,ein Enkelsohn von Fakima

Beste Hündin, BOB und BIG 3:
"Ndoki Cheerio Miss Sofie" ,eine Enkeltochter von Fakima

Bester Junghund, Jugend-BOB, BIG-Jugend 1:
Unsere "Matakima Duni", ebenfalls eine Enkeltochter von Fakima

Bester Veteran, BOB-Veteran:
Fakima höchstpersönlich :)

Tanja Reumann



/cms/newsscript/images/1/20100606212121.jpg

 

vorherige | Übersicht | nächste